Neues Parkhauses für das Uniklinikum in Jena-Lobeda eröffnet

 

Am 4. Mai wurde das von der GIVT mbH geplante Parkhaus mit 1.300 Stellplätzen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Uniklinikums in Betrieb genommen. 2,50 Meter breite Stellplätze auf 5 Ebenen in Schrägaufstellung ermöglichen ein benutzerfreundliches Ein- und Ausparken für Patienten und Besucher des Klinikums. Vier Einfahrten, drei Ausfahrten und zwei Wendelrampen sorgen für die notwendige Leistungsfähigkeit.

Das Parkhaus erhielt im Rahmen der Eröffnungsfeier den ESPA Gold Award der European Parking Association. 

CONTIPARK hat das 13 Millionen-Objekt als Bauherr in 15 monatiger Bauzeit errichtet und wird auch künftiger Betreiber sein. Die DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau war mit der Bauausführung beauftragt.  

Zweite Auflage des Handbuchs und Planungshilfe Parkhäuser und Tiefgaragen

 

Die zweite Auflage des beim Berliner Architekturverlag DOM publishers erscheinenden Kompendiums, welches inzwischen auch in englischer, türkischer und chinesischer Sprache veröffentlicht wurde, ist in Arbeit. Voraussichtlich Mitte des Jahres wird eine aktualisierte Version des Handbuchs mit vielen neuen Beispielen erscheinen. Die deutsche Ausgabe ist momentan vergriffen. 

 

Dr. Irmscher, Gründer der GIVT mbH, zeigt hier anschaulich und detailtreu wie man gute Parkhäuser und Tiefgaragen baut. 

World Parking Symposium 2016 in Vancouver, Kanada

 

Das im zweijährigen Rhythmus stattfindende World Parking Symposium WPS findet dieses Jahr in Vancouver statt. "Loading the Technological Slingshot": How will the Comprehensive Deployment of Modern Technologies Change the Global Parking Equation" ist die Fragestellung, die in der Konferenz mit ihren zahlreichen Fachvorträgen beantwortet werden soll.

 

Dr. Ilja Irmscher wird zum zweiten Mal als Speaker am Symposium teilnehmen und zum Thema "Parking as a High Tech Product - Practical Experiences of Automated Parking Systems" sprechen.

 

Weitere Informationen zum WPS finden Sie hier

 

Das vorläufige Konferenzprogramm finden Sie hier

Messe Parken 2015 in Berlin erfolgreich beendet

 

Die Parken 2015 in Berlin war auch für die GIVT mbH als Aussteller ein voller Erfolg! Sie fand vom 

23. - 25. September 2015 parallel zum 17. Kongress der EPA European Parking Association statt.

 

Über 2200 Besucher besuchten die 112 Messestände und Aussteller.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zahlreichen Besuchern unseres Standes für die interessanten und freundlichen Gespräche und stehen Ihnen gern zur Verfügung, falls Sie unsere Leistungen als Planungs-, Ingenieur- und Beratungsunternehmen in Anspruch nehmen wollen. 

 

Wir finden die optimale Parkraumlösung für Sie.

 

Planung und Beratung für ruhenden Verkehr, Parkhäuser, Tiefgaragen und automatische Parksysteme

Projektentwicklungen sind gegenwärtig immer mit der Frage der verkehrlichen Funktionalität verbunden. Bei Neubauvorhaben oder Nutzungsänderungen bestehender Gebiete stellt sich ebenfalls generell die Frage nach der verkehrlichen und städtebaulichen Verträglichkeit des Vorhabens.

Wir unterstützen Kommunen und private Investoren mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Erstellung von komplexen Standortgutachten zur verkehrlichen Erschließung.

 

Unsere Leistungen

Standortanalyse

  • Nutzungsart
  • Nutzungsdichte
  • Städtebauliches Umfeld


Verkehrsanalyse

  • Straßennetz
  • Wegenetz


Verkehrsbelastungen

  • Sekundäranalyse
  • Verkehrszählungen


Verkehrsprognose und –umlegung

  • Nutzungsspezifische Verkehrserzeugung
  • Makro- und mikroskopische Umlegung


Erschließungskonzept

  • Variantenvergleiche
  • Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  • Leistungsfähigkeitsnachweise für planrechtliche Verfahren